D1

Bei einer D1-Verordung entscheidet der behandelnde Therapeut, welche Methoden Ihnen zu diesem Zeitpunkt am meisten helfen. Für die Behandlung steht also das ganze Repertoire physiotherapeutischer Behandlungen zur Verfügung, wobei die Krankengymnastik am Gerät (KGG) einen relativ hohen Stellenwert hat.

Je nach Bedarf können auch Kälte- oder Wärmetherapie, Strom, Massage, oder Lymphdrainage zum Einsatz kommen.

D1 wird oft nach Operationen (z. B. Kreuzband-Plastik) verordnet. Auch bei konservativ, d. h. ohne Operation versorgten Verletzungen, kann diese Verordnung ausgestellt werden, ebenso bei sehr akuten, komplizierten Rückenschmerzen.

Da wir ein sehr breites Spektrum von Therapiemöglichkeiten anbieten, profitieren Sie optimal von dieser Verordnung. Im Laufe verschiedener Termine kommt die jeweils passende Behandlungsform zur Anwendung. 

Aktuelles bei Rückenwind

Neuer Kurs ab Januar 2018: Yoga und Pilates für Schwangere

Ab Januar bieten wir erstmals einen Kurs speziell für Schwangere an! Der Kurs startet am 9.1.2018 um 10:30 Uhr und …

mehr ...

Adventsangebote bei Rückenwind - jetzt zugreifen!

Keine Lust auf das hektische Rumgerenne vor Weihnachten? Dann steigen Sie aus! Dazu gibt es hier unsere Adventsangebote …

mehr ...

Stellenangebot bei Rückenwind

Physiotherapeut*in gesucht! Wir suchen aktuell noch Verstärkung für unser Team in der Physiotherapie. …

mehr ...