McKenzie

Bei Rücken- und Gelenkschmerzen kann die moderne Medizin häufig nicht feststellen, wo die Schmerzen genau herkommen. Physiotherapie nach McKenzie sucht nicht nach der Ursache der Schmerzen. Vielmehr soll herausgefunden werden, welche Behandlung dagegen hilft.

Durch genaue Beobachtung und mithilfe bestimmter Bewegungstests wird überprüft, welche Bewegungen die Schmerzen verbessern bzw. verschlechtern. Daraus wird dann eine passende Bewegungstherapie entwickelt.

Die kurzen und einfachen Übungen nach McKenzie lassen sich gut in den Alltag integrieren. Bei wieder aufflammenden Beschwerden ermöglichen Sie Ihnen häufig, sich erfolgreich selbst zu behandeln und Rückfällen vorzubeugen.

Die Methode wurde in den sechziger Jahren vom neuseeländischen Physiotherapeuten Robin McKenzie entwickelt und wird heute weltweit angewendet.

Aktuelles bei Rückenwind

Neuer Kurs ab Januar 2018: Yoga und Pilates für Schwangere

Ab Januar bieten wir erstmals einen Kurs speziell für Schwangere an! Der Kurs startet am 9.1.2018 um 10:30 Uhr und …

mehr ...

Adventsangebote bei Rückenwind - jetzt zugreifen!

Keine Lust auf das hektische Rumgerenne vor Weihnachten? Dann steigen Sie aus! Dazu gibt es hier unsere Adventsangebote …

mehr ...

Stellenangebot bei Rückenwind

Physiotherapeut*in gesucht! Wir suchen aktuell noch Verstärkung für unser Team in der Physiotherapie. …

mehr ...