Wirbelsäulengymnastik

In der Wirbelsäulengymnastik werden vor allem Rücken-, Bauch- und Beinmuskeln trainiert. So wird die Stützmuskulatur rund um die Wirbelsäule gekräftigt, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Auch Rückfälle, z. B. nach einem Bandscheibenvorfall, können dadurch vermieden werden.

Die Kurse richten sich an Menschen jeden Alters. Hier kräftigen und mobilisieren Sie gezielt Ihren Rücken, verbessern Ihre Körperwahrnehmung und Ihre Haltung. Zusätzlich profitieren Sie von einer verbesserten Dehn- und Entspannungsfähigkeit.
Tun Sie sich und Ihrem Rücken etwas Gutes!

Zum Ferienkursplan 20.07.-02.09.2017

Aktuelles bei Rückenwind

Stellenangebote bei Rückenwind

Wir haben aktuell wieder zwei Stellen frei bei Rückenwind: Physiotherapeut*in gesucht, sowie Anmeldefachkraft / …

mehr ...

Geräte-Upgrade 2018: efle-xx

Am 21.3. und 22.3. werden unsere fle-xx-Geräte auf efle-xx umgerüstet. Anschließen können Sie sich auch an diesen …

mehr ...