Algometrie

Ein tägliches Problem in der Praxis: Die Therapeutin drückt auf eine schmerzhafte Stelle und der Patient benennt einen Schmerz. Woher weiß die Therapeutin, wie stark sie gedrückt hat? Wie kann der Schmerz bei der nächsten Behandlung verglichen werden? Woher wissen wir, ob sich die Beschwerden wirklich gebessert haben?

An dieser Stelle nutzen wir einen Algometer, der die Stärke des Druckes messen kann. Dadurch haben unsere Therapeuten eine Möglichkeit, Schmerzverläufe zu beobachten und zu vergleichen. Dies erleichtert die Einschätzung des Behandlungserfolgs und die interne Kommunikation.

Aktuelles bei Rückenwind

Online-Kurse sorgen weiterhin für Fitness zuhause

Einige unserer Trainerinnen unterstützen Sie auch weiterhin mit Motivation und Fitness online. Gleich Kurstermin wie …

mehr ...

Maximale Sicherheit dank hochwirksamer Luftdesinfektion

Krafttraining stärkt das Immunsystem. Aber dafür brauchen Sie die Sicherheit, sich nicht beim Training mit Corona …

mehr ...

Leider müssen wir noch einmal schließen - alle Infos für unsere Mitglieder

Aufgrund der aktuellen Verordnung zum Infektionsschutz muss unser Fitnessbereich im November geschlossen bleiben. …

mehr ...