Kältetherapie

Kälteanwendungen werden z. B. nach einer Verletzung oder Operation genutzt, um Schwellungen und Schmerzen zu verringern. Durch die Kühlung verengen sich die Blutgefäße, sodass die Bildung von Blutergüssen und Ödemen (Wasseransammlungen) vermindert werden kann und der Heilungsprozess schneller in Gang kommt.

Auch akute Entzündungen können durch die schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung von Kälte positiv beeinflusst werden.
Weitere Anwendungsbereiche sind die Regulierung der Muskelspannung und die reflektorische Wirkung auf innere Organe wie z. B. den
Magen-Darm-Trakt.

Aktuelles bei Rückenwind

Fit, gesund und draußen - unser neues Outdoortraining

Ab 01.09.2020 bieten wir Ihnen ein herausforderndes Outdoortraining an. Mit reichlich Frischluft, genug Abstand und …

mehr ...

Unsere finnische Sauna öffnet wieder - ab 27.07.2020

Die aktuelle Infektionsschutzverordnung in Berlin erlaubt nun wieder den Betrieb trockener Saunen. Wir freuen uns sehr, …

mehr ...

Aktuelle Informationen zum Training bei Rückenwind

Um Ihnen ein sicheres und sorgenfreies Training zu ermöglichen, setzen wir die aktuellen Hygienevorgaben des Landes …

mehr ...